Insel-/Hochbordeinfassungen aus Stahl | Drucken |


Insel-/Hochbordeinfassungen aus Stahl










Beschreibung
                                                       Typ "Außenwulst" Typ "Rundkante"
  • Stahl-Hochbordeinfassungen zum Ausgießen mit Beton
  • komplett vorgefertigter Bausatz zur einfachen Schraubmontage vor Ort
  • alle Verschraubungen von außen unsichtbar über werkseitig angebrachte Stehbolzen
  • innenliegende, feuerverzinkte Versteifungs-, Stütz- und Befestigungsprofile sowie Querstreben
  • Ausschnitte (z.B. für Auslaufrohre von Zapfsäulenwannen) werkseitig oder bauseits möglich
  • Ausführungen zum Einbau in die Fahrbahn oder zum Aufbau auf die Fahrbahn mit Höhenverstellbarkeit

Vorteile gegenüber Beton-Hochbordsteinen oder Sockelfliesen

  • zeitlos modernes Design
  • keine Poren, Farbunterschiede oder mineralische Ausblühungen
  • schnelle Montage, nur eine Person erforderlich
  • geringe Gewichte, dadurch keine Hubgeräte nötig
  • einfache Positionierung und Ausrichtung
  • Wegfall der Vertikalfugen (i.d.R. lediglich 4 Blech-Stoßstellen)
  • einfache und saubere Anbringung der Fahrbahn-Versiegelung gegen das Randprofil
  • problemlose Anbringung von Auslauf-Ausschnitten bauseits (Stichsäge) oder werkseitig (z.B. für Auslaufrohr flüssigkeitsdichter Zapfsäulenfundamente)
  • Dichtigkeitsnachweis entfällt (z.B. im Tankstellenbereich)
  • vielfältige Sonderformen möglich
  • Höhen bis 360mm erhältlich 

technische Daten
  • Werkstoffe
Edelstahl 1.4301 Stahlblech 
 
  • Oberflächen
Edelstahl 1.4301 StahlIIIC blank, mit Schutzfolie für Montage und Transport (Normalfall)
feuerverzinkt, natur
feuerverzinkt, grundiert (Standard)
feuerverzinkt, lackiert (RAL-Farben nach Kundenwunsch) 
  • Formen 
oval (Standard)
 
 Knochen 
 
 Sonderformen 
 
  • Profiltypen 
mit Außenwulst an Oberkante als Radabweiser; empfohlen für PKW-Verkehr (Normalfall)
 mit Radius (Rundkante) zur Inseloberfläche; für PKW- und LKW-Verkehr 
  • Anwendungsfälle  
Profilhöhe größer Inselhöhe:
Anarbeitung der Fahrbahnoberfläche gegen die Insel (ideal bei Betonfahrbahn): Standardhöhe 220mm
 Profilhöhe kleiner Inselhöhe:
zum nachträglichen Aufbau auf die bestehende Fahrbahn. Zum Ausgleich des Fahrbahngefälles höhenverstellbare, von innen geklemmte Schottbleche (ideal bei Pflasterfahrbahn): Standardhöhe 150....210mm
 

© Steland Apparatebau GmbH & Co. KG • D-41569 Rommerskirchen • Tel. +49/ (0)2183/ 41863-0