Fertigbetonkranz zum Fernfüllschacht befahrbar | Drucken |
Fertigbetonkranz zum Fernfüllschacht befahrbar

Beschreibung

  • Fertigbetonkranz mit integriertem Stahl-Deckelrahmen und vormontiertem Deckel als Zubehör zum "Fernfüllschacht befahrbar"
  • Außenkanten mit angearbeiteter Fase für Polysulfidfuge
  • Beton treibstoffdicht nach KIWA / KOMO BRL 2316
  • Oberflächenfarbe natur
  • rutschhemmendes Rauten-Strukturmuster
  • Belastbarkeit Betonkranz gemäß DIN 1072, Lastfall SLW 60 für Schwerlastverkehr
  • konstruktionsbedingt keine Ablaufrinnen erforderlich
  • Gefälle zwischen Stahlrahmen und Fahrbahnanschluß
  • 3 abschraubbare Bolzen M16 an den Außenkanten als Anschlagpunkte

Vorteile gegenüber Betonierung vor Ort
  • kürzere Bauzeit
  • Kostenvorteile
  • sofortige Polysulfid-Verfugung gegen Fahrbahn/ Pflaster möglich
  • Erleichterung der Höhenjustierung des gesamten Oberteils
  • keine Gefahr der Verwindung des Stahlrahmens während des Betonierens

technische Daten
  • Außenmaße 
1500x 1441x 167
für Schacht 3 bis 4 Füllrohre
  1750x 1441x 167
für Schacht 5 Füllrohre
  • Gewicht ca.
ca. 650 Kg mit Deckel
für Schacht 3 bis 4 Füllrohre
  ca. 750 Kg mit Deckel für Schacht 5 Füllrohre

Art.-Nr.
Beschreibung 
10117 
Betonkranz für Schacht bis 3-4 Füllrohre
10118 
Betonkranz für Schacht 5 Füllrohre 

 
 

© Steland Apparatebau GmbH & Co. KG • D-41569 Rommerskirchen • Tel. +49/ (0)2183/ 41863-0